Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4890"]
Zapisz Zapisz

Blitzbrot backen

Blitzbrot backen

Hallo Ihr Lieben,

wer mag nicht den Duft von frisch gebackenem Brot im Haus?

Hier bei uns ist ein selbst gebackenes Brot immer ein gern gesehener Gast.

Da wir letztens kein Brot mehr hatten, habe ich dieses Brot für uns gebacken. Die Zutaten hatte ich zu Hause und dann ging es auch schon los.

Ob Ihr eine Brotmaschine, Thermomix oder Kitchenaid habt ist hier nicht wichtig.

 

Die Zutaten:

1 Würfel frische Hefe (habt Ihr keine, könnt ihr 2 Tütchen Trockenhefe nehmen)

450ml lauwarmes Wasser

250 gr. Dinkelmehl

250gr. Weizenvollkornmehl

75 gr. Sonnenblumenkerne

2 TL Salz

2 EL Zitronensaft oder Essig ( diesen werdet ihr aber nicht rausschmecken, keine Angst )

Etwas Fett für die Form

 

 

Die Zubereitung ist ganz einfach. Die Hefe mit dem lauwarmen Wasser verrühren. Alle anderen Zutaten dazugeben und ca 2 Minuten verrühren.

Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und in den kalten Backofen stellen. Bei 200 Grad ca. 60 Min backen. Am besten macht ihr den Stäbchen Test um zu gucken ob der Teig durch gebacken ist. Jeder Backofen ist etwas anders.

Das Brot muss gut auskühlen, sonst wird das Schneiden ein wenig schwierig.

Im Sommer könnt Ihr einfach die Sonnenblumenkerne gegen getrocknete Tomaten oder Oliven austauschen. Da ist Eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Ich wünsch Euch viel Spaß beim nach backen und gerne könnt ihr mich auf Instagram mit dem #kochenmitrosislife verlinken.

Guten Apettit

Bis zum nächsten Mal.

Eure Rosi

Teil doch diesen Beitrag
11 Antworten
  • Mel D
    Januar 23, 2018

    HALLO ROSI!
    Das Brot Rezept kommt ja wie gerufen, da wir uns ein Multi Fry angeschafft haben und grade soviel Brot drin backen ist das ein Versuch wert! Bin gespannt darauf ! Muss der Teig nicht ziehen?

  • Johannes
    Januar 14, 2018

    Hallo Rosis!

    Ich bin bis jetzt eher stiller Mitleser, und stiller Zuschauer aller eurer Youtube Känäle. Gefunden habe ich den Kanal Rosislife, da war Joana unfefähr 7 oder 8 😉 Da sieht man mal wie lang ich eure Videos aller Kanäle schon verfolge 😀

    Jetzt zu meiner Frage Betreffs des Rezeptes. Ich hab einen Thermomix.
    Funktioniert das Rezept auch darin?

    Darf ich es eventuell umschreiben und in die Rezeptwelt oder auf mein Blog stellen, mit eigenen Worten und Bildern? Ich kann dir dann uch gerne von meinem Erfolg oder auch Misserfolg berichten 🙂

    Bin gespannt auf deine Antwort.

    Schau dir doch mal meine Rezepte auf der Rezeptwelt an, wenn du möchtest. 🙂 Dort heiße ich Thermohannes

    Ich bin ein großer Fan eurer Youtube-Kanäle und sende hoermit Grüße an die ganze Familie 🙂

    Johannes

    • Rosislife
      Januar 19, 2018

      Hallo Johannes,

      ich denke schon das du das auch im Thermomix machen kannst. Werde mir mal deine Rezepte anschauen.
      Vielen Dank und viel Spaß beim Nachbacken

      • Johannes
        Januar 20, 2018

        Hallo Rosi!

        Danke für deine Antwort 🙂

        Wenn ich es nachgebacken und es im Thermomix gemacht habe, werde ich es dementsprechend umschreiben, und kann es dir gerne schicken 🙂

  • Rosi
    April 8, 2017

    Kann man Mehl anstatt 250gr Weizenvollkornmehl

  • Nasch
    März 15, 2017

    Danke, ich werde das Brot bald testen. Aktuell mache ich eine Stoffwechselkur, da sind keine Kohlenhydrate erlaubt, aber danach wird es direkt gemacht. Ich liebe frisch gebackenes Brot, am liebsten wenn es noch warm ist.

  • M__L__
    März 12, 2017

    Muss ich unbedingt mal ausprobieren?:)

    • Silvi_Moritz_CoKG
      März 13, 2017

      Liebe Rosi,

      hab gerade dein Brot-Rezept in die Tat umgesetzt, es riecht so lecker, das unser Hund (10-jähriger Mops) sich nicht aus der Küche bewegt – schöne Grüße an Quentin :O) :O) :O) :O)
      Ich hab den Dinkelmehlanteil ein wenig erhöht und den Teig noch Nüsse zugegeben – lassen wir uns überraschen ob das so lecker schmeckt wie es riecht.

      Würdest Du dein Rezept von eurem leckeren Salat – den es so oft in den Videos zu sehen gibt – bitte verraten.

      • Rosislife
        März 13, 2017

        Hi, schön das du schon fleißig was nach kochst. Freut mich total. Bin gespannt ob es euch schmeckt. Welchen Salat meinst du denn? LG Rosi

        • Silvi_Moritz_CoKG
          März 20, 2017

          Guten Morgen Rosi,
          irgendwie ist meine Antwort – auf die Frage welchen Salat ich / wir meinen nicht mehr zu lesen.?? Deshalb versuch ich es nochmal: ich hab die Videos der letzten 6 Monate nochmal geschaut hab den gesuchten Salat nicht entdeckt – man sucht etwas und findet es einfach nicht 8o)( :O)( :O)( – O-Ton Moritz: “na den Salat in der roten Schüssel” :O) :O) Ich glaube mich zu erinnern das es ein Wurstsalat ist bei dem du die Salatsauce o.ä. weglässt. Entdecke ich den Salat wieder in einem deiner nächsten Videos wieder – melde ich mich.

          Dein Brot-Rezept ist der Knaller – es schmeckt sooooooo lecker besonders gut mit dem Frisch/Steichkräse-Schoki von der bekannten Firma mit P*******a (so heißt eine Stadt in den USA). Es ist so weich – ein Traum. DANKE

          Ich wünsch Euch eine stressfreie Woche – der Frühling kommt wieder.

          Liebe Grüße

          • Rosislife
            März 20, 2017

            Hi, der Rheinische Wurstsalat. Jetzt weiß ich wieder. Ja kann ich die Tage gerne mal einen Blogpost dazu machen. LG Rosi

    Was denkst du?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.