Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4890"]
Zapisz Zapisz

Wenn ein Papa auf seinen ersten Sohn wartet

Wenn ein Papa auf seinen ersten Sohn wartet

 

Wann geht es los? Wann kommt der Anruf von Rosi, dass ich aus dem Büro nach Hause kommen soll, um zur Geburt ins Krankenhaus zu fahren?
Der Entbindungstermin ist erst am 08.05. Aber meine Vorfreude auf meinen Sohn steigt von Tag zu Tag. Gerade, weil die Anzeichen einer früheren Geburt ja immer wieder eintreten.

 

Am 30.03. waren wir zum Routine-Termin beim Frauenarzt. Wie immer führte der erste Weg zum CTG, auf dem dann auch mehrfach mittel-starke Wehen festgestellt worden sind. Da Rosi aber immer mal Wehen hatte (Senkwehen / Übungswehen), haben wir uns hier keine Gedanken gemacht. Erst bei der Untersuchung wurde dann festgestellt, dass Carlos wohl schon früher das Licht der Welt erblicken möchte. Da laut der Aussage vom Frauenarzt die Geburt in den nächsten Tagen bevorstehen wird, war seine Empfehlung, das Krankenhaus noch am gleichen Tag aufzusuchen, um eine Lungenreife-Spritze zu setzen.

 

Erklärung:
Bei drohender oder befürchteter Frühgeburt kann das Kind schon in der Gebärmutter „mitbehandelt“ werden mit Kortikosteroiden (Kortison).
Die Entwicklung der kindlichen Lunge wird so beschleunigt.

 

Die Behandlung besteht aus 2 Spritzen, die im Abstand von 24 Stunden gesetzt werden. Für diese Zeit war Rosi stationär im Krankenhaus und hat gleichzeitig wehenhemmende Medikamente bekommen. Nach 2 Übernachtungen konnte Sie dann wieder nach Hause zu Ihrer Familie.
Dennoch rechneten wir weiterhin damit, dass die Geburt kurz bevorsteht.

 

Heute, fast 3 Wochen später, warten wir noch immer auf unseren kleinen Carlos. Der kleine Mann hat es plötzlich nicht mehr so eilig.
Wir waren wegen starker Wehen gestern nochmal im Krankenhaus. Wieder Fehlalarm…..
Dem Kind geht es weiterhin gut im Bauch seiner Mama. Er will uns wohl nur etwas „ärgern“. Doch laut der Hebamme, sollten wir uns weiterhin bereit halten. Sollte Carlos es dann doch ernst meinen, könnte alles ganz schnell gehen.

 

So sitze ich jetzt hier im Büro und schreibe diesen Text. Ich freue mich auf diesen kleinen Kerl und darauf, dass ich nach Joana und Lamiya nun männliche Unterstüzung bekomme. Ich freue mich auf das Leben mit 3 Kindern und ich freue mich darauf, wieder ein neues Lächeln in der Familie begrüßen zu dürfen. Wir erwarten dich Carlos.

 

Vielen Dank fürs lesen

Euer Dominik

Teil doch diesen Beitrag
16 Antworten
  • Jeanette
    Mai 11, 2017

    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt von eurem dritten Wunder!💖

  • Vanessa
    Mai 6, 2017

    Wow, Dominik, ich finde deinen Text sehr schön, auch mal eben von deiner Seite formuliert.
    Irgendwie berührt er mich grade total und ich bin so krass gespannt, wann es soweit sein wird und wie die Zeit mit Carlos wird-wundervoll auf jedenfall <3!!

  • joana getzin
    Mai 5, 2017

    Liebe Rosi ♡,
    Ich hoffe das alles gut geht ich ferfolge dich vom 1 bis zu dem jezigen Video. Ihr seid einfach perfekte Familie ihr geht einfach durch DICK UND DÜNN.

    VIEL GLÜCK WÜNSCHEN DIR MEINE FAMILIE UND ICH PERSÖNLICH

  • fabi_love_2004
    April 21, 2017

    Hallo rosi ich wünsche dir das die Geburt so verläuft wie du es willst bzw. ein bisschen so ich bin zwar erst 12 aber kann mir gut vorstellen was das an nerven kostet ( glaube ich zumindestens ) Viel Glück für die Geburt und würde mich freuen wen du mir antwortest wenn es dir besser geht. ich merke wirklich in der Pause (mit den Videos ) das die mir fehlen ich kann es aber gut verstehen das es im Moment nicht geht aber freue mich wenn wieder Videos kommen und den kleinen Carlos zu sehen ❤️?

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.